Was ist das?

Fotografin

 

Fotorun - was ist das?

Trefft euch mit vielen anderen Kindern und Jugendlichen und geht alleine oder mit einer Gruppe an den Start für eine Entdeckungsreise durch eure Stadt. Ihr bekommt ein Thema und 10 Aufgaben, die ihr mit eurer Digitalkamera der Reihe nach fotografisch umsetzt. Ihr fahrt oder lauft durch die Stadt, sucht originelle Motive und setzt sie kreativ um – das ist auch eine sportliche Herausforderung, eben ein Marathon!

Wenn ihr euch zum Start in einer der acht Städte VOR ORT angemeldet habt, erhaltet ihr vor Ort eine Einführung, die Startnummer, das Thema und die ersten 5 Aufgaben. Gegen Mittag gibt es eine dann jeweils eine Pausenstation, an der ihr die weiteren Aufgaben erhaltet. Um 16.00 Uhr müsst Ihr dann wieder beim Ausgangsort. Dort werden eure 10 Fotos von der Kamera runtergeladen.

Wenn ihr nicht in der Nähe der 8 Stadtstationen wohnt, könnt ihr euch zum WEBMARATHON anmelden. Dann erhaltet ihr um 10.00 Uhr die ersten fünf Aufgaben über diese Webseite, um 12.30 Uhr die nächsten fünf. Eure Fotos müsst ihr dann am gleichen Tag von 15.00 bis 18.00 Uhr auf dieser Seite hochladen. Auch für euch gilt: Das letzte Fotos darf spätestens um 16.00 Uhr gemacht werden

Beim JUGENDFOTOFEST NRW am Samstag, 5.11. in der Handwerkskammer in Düsseldorf werden die Siegerinnen und Sieger geehrt und erhalten ihre Preise. Außerdem werden ALLE Bilderreihen ausgestellt.

Und was soll das? In Zeiten von Instagram und Facebook hat Fotografie eine Schlüsselfunktion für die Erstellung und den Umgang mit elektronischen Medien inne. Das vom Ministerium für Familie, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte fotopädagogische Projekt KameraKinder unterstützt gemeinsam mit vielen Partner vor Ort Kinder und Jugendliche dabei, die Fotografie zum kritisch- kreativen Selbstausdruck zu nutzen. Die jungen Fotografen machen ihre Lebensgefühle und Interessen sichtbar, lernen genau hinzusehen und intuitiv oder auch gezielt ihrer Sicht auf die Welt Ausdruck zu verleihen.

Vier Jahre lang führte KameraKinder mit großem Erfolg den Kinderfotopreis NRW durch. 2016 möchten wir nun neue Akzente setzen: Der Fotorun mit seiner rasanten Motivjagd ist ein tolles Event für alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen! Gerade auch für junge Geflüchtete, die wir in Kooperation mit der LAG Kunst und Medien im Vorfeld gezielt fördern, ist das Gemeinschaftsevent ein Integrationsmoment, um im neuen Umfeld auf Entdeckungsreise zu gehen und die Stadt visuell zu erobern.

Wie auch der KameraKinder Fotopreis dient der Fotorun als Ergänzung zur fotopädagogischen Arbeit in NRW und als Ansporn für die medienpädagogische Praxis. Er schafft Aufmerksamkeit und Anerkennung für die vielfältigen Sichtweisen von jungen Leuten und hebt ihre Arbeiten beim abschließenden Fotofest mit Ausstellung und Preisverleihung auf eine besondere Bühne.

Kamerakinder NRW richtet sich an Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren, alleine oder in Gruppen, aber auch an Pädagogen_innen und Eltern. Leicht verfügbar und einfach zu bedienen ist Fotografie das perfekte Basismedium für den Primarbereich. Mit dem fotopädagogischen Portal www.kamerakinder.de, dem Netzwerk fotopädagogisch aktiver Einrichtungen (NRW Fotopraxis), einem jährlichen Fotoevent und zahlreichen Projekten vor Ort wird die fotopädagogische Arbeit landesweit gefördert.